Top

Mitarbeiter-Restaurant BusinessCampus

Projektbeschreibung

Bei dem 1990 errichteten Mitarbeiterrestaurant auf dem heutigen »BusinessCampus Kiel« erfolgten im Laufe der vergangenen Jahre keine maßgeblichen Sanierungen oder Umbaumaßnahmen, sodass das Mitarbeiterrestaurant ein sehr unattraktives Erscheinungsbild bot. Folglich bestand seitens des neuen Eigentümers der Wunsch, eine freundliche und lebendige Atmosphäre zu schaffen, die eine hohe Aufenthaltsqualität bietet.

Das Entwurfskonzept sieht die Ausformulierung von zwei unterschiedlichen Zonen vor, einer Versorgungs- und einer Aufenthaltszone. Die Versorgungszone unterteilt sich in die funktionalen Bereiche Essenausgabe und –rückgabe, Cafébar mit »Schwarzem Brett« sowie Kassenanlage. Ein unmittelbar angrenzender großzügiger Speiseraum bildet die Aufenthaltszone. In diesem finden zurzeit zeitgleich 400 Gäste auf rund 590 Quadratmetern Platz. Bei Bedarf kann der Gastraum alternativ für Veranstaltungen genutzt werden. Hierbei lässt sich die modulare Kassenanlage in einen Tresen umwandeln. Die Ausbildung dieser beiden Zonen wird durch ein einheitliches Gestaltungs- und Farbkonzept mit hellen, frischen und warmen Farben verstärkt. Die wiederkehrenden kräftigen und leuchtenden Grün- und Orangetöne definieren und verknüpfen die innere Struktur und nehmen zugleich einen farblichen Bezug zur umgebenden Natur auf. Dies erzeugt sowohl einen spannungsvollen als auch harmonischen Kontrast zwischen Gastraum und den übrigen Flächen. Mit den verwendeten Farben und Materialien wurde eine freundliche, lebhafte und offene Atmosphäre geschaffen, die den Besucher zum Verweilen einlädt und sich bewusst vom Arbeitsplatz unterscheidet.


Projektdaten

Aufgabe
Umbau und Neugestaltung Mitarbeiterrestaurant »BusinessCampus Kiel«

Auftraggeber
PR Kiel Invest 1 GmbH & Co. KG

Mitarbeiter
Benjamin Hachtmann | Henri Stüttgen

Planungs- und Bearbeitungszeit
Fertigstellung Februar 2011

Größe
BGF 1.000 qm

Project Description

In the 1990s a staff restaurant was built on the present “Business Campus Kiel” that had no significant renovations or replacements since, resulting in the staff restaurant having a very unattractive appearance. Consequently, part of the new owner’s desire was to create a friendly and lively atmosphere, which offers a high quality experience.

The design concept is the creation of two different zones; a supply and a residence zone. The supply area is divided into functional areas of food distribution and café bar. A directly adjacent spacious dining room is the living zone. In this present time the restaurant can accommodate 400 guests in its 590 square feet of space. If necessary, the guest room can alternatively be used for events. Here the modular POS system can be converted into a bar. The formation of these two zones is enhanced by a unified design and color concept with bright, fresh and warm colors. A recurring strong and luminous green with orange tones creates a link the internal structure and at the same time blends its color reference with the surrounding nature. This creates both an exciting and harmonious contrast between the guest room and the other areas. With the colors and materials used in a friendly, lively and open atmosphere guest can enjoy an open and inviting experience that differs from the workplace.


Project data

Task
Remodeling and redesign staff restaurant “Business Campus Kiel”

Client
PR Kiel Invest 1 GmbH & Co. KG

Project Leaders
Benjamin Hachtmann | Henri Stüttgen

Planning and processing time
Completed in February 2011
Size
1.000 sqm