Top

Axel Fricke

Dipl.-Bauingenieur und Architekt

Mitglied des Vorstands

In seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied begleitet Axel Fricke den gesamten Entstehungsprozess eines Projektes. Er ist für die Entwicklung und die technische Umsetzung zuständig, kümmert sich um das Management, die Planung und um das Controlling der Projekte. Außerdem erfüllt er zahlreiche administrative Aufgaben.

Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mit dem Abitur in der Tasche begann Axel Fricke im Winter 1979 sein Bauingenieurstudium an der Hochschule in Lübeck. Im Sommer 1984 schloss er dieses mit einem Diplom im Bauingenieurwesen ab. Danach arbeitete er zunächst für fünf Jahre als bauleitender Ingenieur. Anschließend (1989) war er für zwei Jahre in Süddeutschland als Gutachter bei der Lübecker Hypothekenbank tätig. Ab 1990 arbeitete er als Projektmanager für die Jones Lang Wootton GmbH, zunächst in Frankfurt. 1992 konnte er bei der JLW eine Führungsposition übernehmen. Drei Jahre lang, bis 1995, leitete er die Projektmanagementabteilung des Berliner JLW Büros.

Anschließend übernahm Axel Fricke als Geschäftsführer der Hamburger Ingenieurgesellschaft „Gründer und Partner“ die Leitung einiger namhafter Projekte, wie beispielweise des Neubaus der IG Metall Zentrale in Frankfurt am Main. 2006 wurde Axel Fricke zum ersten Mal selbst zum Gründer eines Unternehmens: Er rief die AFP Unternehmensberatung Immobilien Ltd. ins Leben. Im Jahre 2009, nur drei Jahre später, gründete er dann zusammen mit Torres Wiegandt und Michael Jürß die laren estate AG.


Kontakt:
Tel.: +49 40 226 22 99 0
Mobil: +49 172 690 86 86
E-Mail: axel.fricke@laren-estate.com